Arbeitsvertrag / Kündigung / Aufhebungsvertrag / Zeugnis

Im Arbeitsrecht vertreten und beraten wir sowohl Arbeitgeber und Geschäftsführer als auch leitende Angestellte sowie Arbeitnehmer in sämtlichen Belangen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Sie sind Arbeitgeber, benötigen rechtssichere Arbeitsverträge, wollen eine rechtssichere Abmahnung erteilen oder Kündigungen aussprechen, die vor den Arbeitsgerichten Bestand haben? Für unsere gewerblichen Mandanten stehen wir im Rahmen einer ständigen Beratung für die täglichen Fragen im Arbeitsalltag zur Verfügung und entwerfen unter ständiger Beobachtung der arbeitsgerichtlichen Rechtsprechung maßgeschneiderte Arbeitsverträge. Bereits vorhandene Arbeitsverträge unterziehen wir einer umfassenden Prüfung und erarbeiten Anpassungsmöglichkeiten für den Einzelfall. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen über die verschiedenen Modalitäten. Dies reicht von der Abfassung von Abmahnungen über den Ausspruch von Kündigungen bis weiter zur Vertretung im Kündigungsschutzprozess. Wir erstellen daneben auch Dienstanweisungen, Arbeitsrichtlinien und Konzepte in der Personalplanung bis zur betrieblichen Umstrukturierung und der Erstellung von Sozialplänen. Dementsprechend vertreten wir Sie auch bei Verhandlungen mit dem Betriebsrat.

Geschäftsführer werden von uns im Hinblick auf alle Belange ihres speziellen Dienstverhältnisses vertreten. Die Betreuung umfasst neben der Erstellung und dem Abschluss dieser Dienstverträge insbesondere auch die Verhandlung hierüber mit dem Dienstherrn.

Sie sind Arbeitnehmer und abgemahnt worden, so dass Ihnen die Kündigung droht? Oder Ihnen wurde bereits gekündigt und es sind noch Lohnforderungen offen? Oder es steht noch ein Zeugnis aus oder das Zeugnis ist falsch? Wir vertreten Sie sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht bei der Abwehr ungerechtfertigter Abmahnungen und Kündigungen, bei der Einforderung offener Lohnansprüche und bei der Durchsetzung des Anspruchs auf ein wohlwollendes Zeugnis. Beachten Sie bitte, dass bei einer Kündigungsschutzklage, aber auch sonst wegen entsprechender Klauseln im Arbeitsvertrag hier äußerst kurze Fristen gelten können, Sie also relativ schnell handeln müssen! Dies prüfen wir und helfen Ihnen weiter.

Das arbeitsrechtliche Referat wird bei uns betreut von Herrn Dr. iur. Oliver May, welcher im Arbeitsrecht promoviert ist.

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Beratungstermin oder senden Sie uns Ihre Fragen an: arbeitsrecht@friese-kanzlei.de.